Galerie Art und Weise
Galerie Art und Weise Galerie Art und Weise

 .: Elke Herms-Sonntag :.
 

Laudatio von Redakteurin Uta Beth am 21.März 2006:

Guten Abend und herzlich Willkommen zu dieser Ausstellung von Elke Herms-Sonntag

Würde man nur einen kurzen Blick durch die Fenster dieser Galerie werfen, könnte man annehmen, dass mit den "Abbilder im Watt" wieder mal eine Sammlung schöner Naturphotos aus dieser Region präsentiert wird. Aber die Photo-Sequenz auf ihrer Einladung hat Ihnen sicher schon klar gemacht, dass es bei dieser Ausstellung um etwas anderes geht. Zu prononciert ist die aus dem Sand ragende Figur mit den zum Himmel erhobenen Händen, als dass man sie so in der Natur finden könnte. Wurde diese Sequenz vielleicht bei der Ausgrabung einer Moorleiche arrangiert? Auf jeden Fall provozieren die Photographien die Frage: Wo und wie sind diese so verstörend Einsamkeit, Tod und Vergänglichkeit ins Bild rückenden Aufnahmen von Elke Herms-Sonntag entstanden?

Die Antwort ist ebenso einfach wie nichtssagend: bei diesen Fotografien handelt es sich um Dokumentationen von Körperarbeiten, die die Künstlerin vor der Nordwestküste Eiderstedts im Watt vorgenommen hat. Wie kann man sich das oder was kann man sich darunter vorstellen?

Ich habe Elke Herms-Sonntag manchmal zu dieser Arbeit begleitet und bin daher in der Lage, Ihnen mehr darüber erzählen zu können. Also, erst mal wußte sie immer ganz genau, zu welcher Tiden-Zeit sie an welchen Plätzen sein wollte, und ich bin gern mit ihr raus gefahren zu den verstrudelten kleinen Sand- und Schlick-Stränden vor den Steinpackungen der Deiche. Dort hat sie den weiten, offenen Raum erst wie im Tanz durchschritten, tief ein- und ausatmend, und dann den forschenden Blick auf den Boden geheftet, dessen immer wieder neue und nie gesehene Muster mich selbst so begeistert haben. Aber warum sie plötzlich an einer bestimmten Stelle Halt machte, warum gerade dort und nicht woanders, ist mir erst später klar geworden: Meist erst nach der Entwicklung der Photos, auf denen ich dann im Kontext zu ihrem eigenen Körperabdruck eine bestimmte Formation im Sand, eine bestimmte Anordnung von Vogel - Spuren, Muscheln oder den Löchern von Wattwürmern im Schlick als lebendige Zeichen für etwas erkennen konnte, was über den konkreten Abdruck hinaus wies. 

 

  

Impressum & Kontakt
Warning: include_once(): open_basedir restriction in effect. File(/srv/www/vhosts/art-und-weise.de/httpdocs/backend/plugins/eppitools_statistik/insert.php) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/art-und-weise.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/art-und-weise.de/httpdocs/index.php on line 96 Warning: include_once(/srv/www/vhosts/art-und-weise.de/httpdocs/backend/plugins/eppitools_statistik/insert.php): failed to open stream: Operation not permitted in /var/www/vhosts/art-und-weise.de/httpdocs/index.php on line 96 Warning: include_once(): Failed opening '/srv/www/vhosts/art-und-weise.de/httpdocs/backend/plugins/eppitools_statistik/insert.php' for inclusion (include_path='.:') in /var/www/vhosts/art-und-weise.de/httpdocs/index.php on line 96